Line
/HOME    /KALENDER    /SALSA    /NEWS    /IM HOF         /TICKETS
Line
Monatskalender
<<   Di 26.3.2019   >>

<   März 2019   >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

 
image  Konzert im Saal / Kulturprojekt 21
20:00Uhr / VVK: 24 € + Service- und VVK-Entgelt / AK: 28 € / Stehplatz / Tickets

HABIB KOITE & BAMADA / Mali

Sein reichhaltiger, honigzarter Gesang und seine detailreichen Gitarrenfiguren stehen immer im Mittelpunkt eines jeden Songs von Habib Koité.
So wurde die Musik des im Senegal geborenen und früh mit der Familie nach Mali umgezogenen Stars der Weltmusik schon früh charakterisiert. „Seine Reputation als Gitarrist ist schon beinahe mystisch, er kombiniert Rock- und Klassik- Techniken mit Stimmungen aus Mali, die die Gitarre wie eine Kora oder N'Goni klingen lassen", schrieb ihm die renommierte New York Times ins Stammbuch. Da Koité aus einer Griot-Familie stammt, wurde ihm die Kunst des Storytellings quasi in die Wiege gelegt. Der Opa spielte die Spießhalslaute Kamele N’Goni, die Mutter sang auf Festen, wo er sie auf der Gitarre begleitete und so – inspiriert von den Techniken der Lauten- und Harfeninstrumente der Region – seinen eigenen Stil entwickelte. „Niemand hat mir tatsächlich beigebracht wie man singt und Gitarre spielt“, erklärte Koité einmal. „Ich habe einfach meiner Familie zugeschaut und das hat wohl abgefärbt.“ Und so tourt er nun mit seinem „hypnotischen Klangteppich“, spielt mitreißende Konzerte und schafft als echter Charismatiker die äußerst feinsinnige Verschmelzung aller malischen Nuancen mit Soul-, Blues- sowie Flamenco-Reminiszenzen und modernem Afro-Groove zu einem neuen Klangbild.

http://habibkoite.com/