Line
/HOME    /KALENDER    /SALSA    /NEWS    /IM HOF         /TICKETS
Line
Monatskalender
<<   Do 13.12.2018   >>

<   Dezember 2018   >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

 
image  Konzert im Saal / Kulturprojekt 21
20:00Uhr / VVK: 16 € + Service- und VVK-Entgelt / AK: 20 € / freie Sitzplatzwahl / Tickets

NATHAN BALL / UK

„Ich bekam meine erste Gitarre, als ich 14 Jahre alt war, und begann dann ziemlich bald, Songs zu schreiben", erzählte Nathan Ball jüngst in einem Interview. „Ich bin technisch als Autodidakt nie wirklich toll geworden. Es war immer gerade genug, um Songs zu schreiben“, lacht er.
Aufgewachsen ist Ball mit einer ganzen Generation von Indie-Bands, die er nur zu gerne zu kopieren versuchte. In seiner Familie lief auch immer die Musik von Van Morrison. Dem klassischen Songwriting des Nordiren wie auch dem von Paul Simon konnte und wollte er sich genauso wenig entziehen. Auch wenn ihn das Land und die Natur immer anzogen, bleiben Inspirationen durch das städtische Chaos seines neuen Zuhauses London nicht aus. Ein schöner Kontrast zu Cornwall. Manch einen mag es verblüffen, und ihm selbst kommt es bisweilen seltsam vor: Nathan Ball hört viel House-Musik. „Ich versuche, Elemente davon mitzunehmen. Es ist wirklich komisch, aber das ist einer meiner Einflüsse.“ Kein Widerspruch für den Sänger und Gitarristen, genauso wenig wie seine Musik so euphorisch wie traurig, introvertiert, aber dennoch ausdrucksstark zu gestalten.

http://www.nathanballmusic.com/