Line
/HOME    /KALENDER    /SALSA    /NEWS    /IM HOF         /TICKETS
Line
Monatskalender
<<   Mo 10.12.2018   >>

<   Dezember 2018   >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

 
image  Konzert im Saal / Kulturprojekt 21
20:00Uhr / VVK: 17 € + Service- und VVK-Entgelt / AK: 21 € / Stehplatz

ROSEMARY & GARLIC / Niederlande
Das Konzert wurde leider abgesagt.
Karten bitte an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgeben.

Nein, Rosemary heißt die Sängerin des Duos nicht. Und ihr Keyboarder hört erst recht nicht auf den Nachnamen Garlic. Gemeint sind Rosmarin und Knoblauch als zwei der wichtigsten Zutaten der mediterranen Küche. Das mag ein Hinweis auf die Geschmackssicherheit der Amsterdamer sein. Die Musik von Anne van den Hoogen und Dolf Smolenaers wird zwischen Indiefolk und Dreampop verortet. Mit „The Kingfisher“ (Eisvogel) legten sie 2015 eine erste EP vor. Von „sanfter, reduzierter Musik, die in der Folk- und Singer-Songwriter-Tradition verwurzelt ist“, war in ersten Kritiken zu lesen. Damit kommen sie dem Wunsch vieler Menschen nach, die sich in diesen hektischen Zeiten nach ein wenig Entschleunigung und einer Fokussierung auf das Wesentliche sehnen. Bei aller Zerbrechlichkeit fehlt es dem Vortrag aber auch nicht an Temperament. Auf der Bühne werden Rosemary & Garlic durch Dionne Nijsten am Cello und Tim Vermulst an Schlagzeug und Moog zum kleinen pop-kammermusikalischen Ensemble.

www.rosemaryandgarlic.com