Line
/HOME    /KALENDER    /SALSA    /NEWS    /DAS GELÄNDE         /TICKETS    /KONTAKT
Line
Monatskalender
<<   Mo 30.9.2013   >>

<   September 2013   >
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

 
image  Konzert im Saal / Kulturprojekt 21
20:00Uhr / VVK: 10 € + Service- und VVK-entgelt / AK: 13 € / Stehplatz / Tickets

OY / Ghana/Deutschland

Der Publikumsliebling vom Riedberg Festival kommt in die Brotfabrik!

„Die Eltern müssen sich was dabei gedacht haben, ihre Kleine Joy zu nennen. Denn Fräulein Frempong hat hörbar Spaß am Leben, der Musik und dem Reisen. Von Ghana über die Schweiz nach Berlin gelangt, präsentiert die Sängerin auf der nach einem blauen Vogel benannten CD ein durch afrikanische Perkussion geprägtes Pop-Kaleidoskop mit Elektronik-Appeal und Stimm-Experimenten. Herrlich durchgeknallt, das Ganze“, schrieb das Journal Frankfurt zur Veröffentlichung des Albums „Kokokyinaka“ von OY Anfang Mai.
Die offizielle Lesart aus dem Umfeld der Künstlerin lautet „Electronica with Jazz-Hip-Hop & melody snippets african inflected“, dabei so mysteriös wie eingängig, so Hip-Hop-lastig wie Soul-affin. „Ich bewundere Nina Simone, sie ist meine absolute Nummer 1, und als ich dann Moloko entdeckte, das war wirklich überwältigend“, schwärmt Oy, die mit Gospel aufwuchs, Jazzgesang studiert hat und Electronica liebt, im Interview.

http://www.oy-music.com